?Was ist Ashtanga Yoga

Ashtanga Yoga, auch bekannt als Power Yoga, gewinnt bei

Praktizierenden schnell an Beliebtheit. Was ist Ashtanga Yoga

? Es ist die Form des Yoga, die am häufigsten von Sportlern

und solchen verwendet wird, die an einer schnellen Steigerung

von Kraft und Ausdauer interessiert sind. Aus diesem Grund

haben Ashtanga Yoga-Stellungen einen höheren Schwierigkeitsgrad

als jene in anderen Stilen. Zusätzlich werden sie als Teil der Serie erstellt.

Normalerweise bewegen sich Schüler, die Ashtanga-Yoga-Stellungen

machen, schnell von einer zur anderen, um den Fokus auf Kraft

zu behalten. Dies steht im Gegensatz zu vielen anderen Formen des

Yoga, bei denen der Schwerpunkt auf Atmung, Entspannung und Flexibilität liegt.

Wer sollte Ashtanga Yoga praktizieren?

Ashtanga Yoga Posen sind für die meisten, die in anständiger Form sind.

Wenn Sie neu in der Ausübung sind, ist dies wahrscheinlich nicht

die Form von Yoga, mit der Sie beginnen sollten. Selbst die einfachsten

Ashtanga-Posen stellen hohe Anforderungen an den Körper, zumal Sie

sogar mit einer Routine zur Körpererwärmung beginnen, die Ihre Muskeln

aktivieren soll. Insgesamt kann Ashtanga Yoga Ihnen Kraft,

Ausdauer und sogar Flexibilität verleihen, was seine Beliebtheit bei Sportlern erklärt.

Wenn Sie sich entscheiden, Ashtanga auszuprobieren, sollten Sie

damit rechnen, dass die Dinge schnell voranschreiten. Sie werden

wahrscheinlich gleich mit einer Abfolge von Yoga-Posen beginnen.

Diese werden so lange geübt, bis der Lehrer das Gefühl hat, dass

Sie sie ziemlich gut beherrschen und die Grundlagen vollständig

verstehen. Dann wechseln Sie zu einer anderen Serie und einem

höheren Schwierigkeitsgrad. Insgesamt ist es eine sehr schnelllebige Form des Yoga.

Ashtanga Posen

Die Ashtanga Yoga-Posen sind in Bezug auf die Positionierung

sehr unterschiedlich. Sie werden feststellen, dass Sie sich aus stehenden,

zurückgebogenen, umgekehrten, balancierenden, sitzenden

und sogar verdrehten Posen bewegen. Im Power Yoga ist die

Sonnengrußsequenz von Posen ebenfalls sehr beliebt, so dass Sie

häufig Stehen nach vorne, Hund nach oben, Hund nach unten

und viele andere Posen verwenden, die ebenfalls eingestreut sind.

Obwohl der Schwerpunkt in Ashtanga Yoga-Posen hauptsächlich auf

der Entwicklung von Ausdauer und Kraft liegt, werden Sie sich wie

bei jedem Yoga auch darauf konzentrieren. Sie werden gebeten,

Ihre Augen auf einen Punkt zu richten, während Sie sich durch die Posen

Ihres Lehrers bewegen. Um die volle Wirkung und den vollen

Nutzen von Ashtanga zu erzielen, sollten Sie sicherstellen, dass

Ihre Muskeln und vielleicht sogar die Räume sehr warm sind. Dies

gewährleistet maximale Flexibilität und minimale

Verletzungen beim Durcharbeiten der anspruchsvollen Körperhaltungen.

Wenn Sie sich für Leichtathletik interessieren, Sport treiben oder

einfach nur eine neue körperliche Herausforderung suchen,

sollten Sie vielleicht versuchen, Ashtanga Yoga auszuprobieren.

Die klare Auswahl der Athleten und eine zunehmend beliebte Form

im Allgemeinen sind perfekt für diejenigen, die in anständiger

Form sind und ihre Kraft, Ausdauer und Flexibilität steigern möchten.

Power Yoga ist eine Reihe von Posen, die in einer schnellen und

frei fließenden Sequenz aufgenommen werden. Sogar die Klassen

bewegen sich schnell, und die Lehrer fügen jedes Mal schwierigere

Sequenzen hinzu, wenn man ziemlich gut beherrscht ist.

Wenn Sie also schnell lernen, gerne hart arbeiten und glauben,

der Herausforderung des Power Yoga gewachsen zu sein

, können Sie von Ashtanga Yoga-Posen stark profitieren.

About oyuncutube

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.