Bildungspläne

Das drittgrößte finanzielle Ziel der Familie ist es, für die

College-Ausbildung zu sparen. Ein Haus zu kaufen und in den

Ruhestand zu gehen, sind die ersten beiden Ziele. Als die Kosten

für die Hochschulbildung stiegen, versuchten die Eltern, Mittel

für die Bildung bereitzustellen, sobald das Kind geboren wurde.

Es gibt zwei beliebte von Bund und Ländern gesponserte Pläne,

die das Sparen für das College zu einer Sache machen – ein von

der Bundesregierung gesponserter Plan hilft Ihnen dabei,

Geld für Hochschulausgaben zuzuweisen. Diese Ausgaben

umfassen Unterricht, Gebühren, Bücher, Zubehör und sogar

Unterkunft und Verpflegung. Jährliche Beiträge sind nicht

steuerlich absetzbar, sodass Abhebungen steuerlich absetzbar

sind, solange sie zur Deckung der förderfähigen Bildungskosten

verwendet werden. Die Höhe der jährlichen Beiträge,

die jedes Jahr geleistet werden können, ist begrenzt. Erstellt

als Erziehungsberechtigter, eingerichtet von einem Elterntei

l oder einem anderen Erwachsenen, um die Bildungskosten des

designierten Begünstigten zu bezahlen. Das Kind muss unter

18 Jahre alt sein, um ein Konto zu erstellen. Alle Credits

müssen innerhalb von 30 Tagen nach dem 30. Geburtstag des

Kindes ausgegeben werden. Jedes Finanzinstitut kann mit

Banken, Investment- und Maklerfirmen Geschäfte machen.

Es ähnelt einem IRA-Konto. Sie können Ihr Kontogeld in jede

gewünschte Anlage stecken – Aktien, Anleihen, Investmentfonds

und Einlagenzertifikate sind nur einige der Optionen. Sie

können für ein Kind so viele Konten erstellen, wie Sie möchten.

Beispielsweise haben Sie möglicherweise ein Konto bei Ihrer

örtlichen Bank und ein anderes bei einer Maklerfirma. Mit einigen

Plänen sind viele Gebühren verbunden. Stellen Sie sicher, dass die

Verwaltungsgebühren für mehrere Konten Ihre Gesamtrendite nicht

stornieren. Wenn Ihr Kind beschließt, kein College zu besuchen, verliert

es einen erheblichen Geldbetrag. Wenn er 30 wird, muss er den

Kontostand innerhalb von 30 Tagen abheben. Jedes Geld,

das abgehoben wird und nicht zur Deckung der förderfähigen

Bildungskosten verwendet wird, wird besteuert, und das IRS

verhängt eine Geldstrafe. Wenn Ihr Kind beschließt, keine Universität

zu besuchen, bedeutet dies nicht, dass es dies nicht tun

wird. Ein Kind kann den vollen Restbetrag von einem anderen

Familienmitglied, einschließlich Geschwistern, Nichten,

Söhnen und Töchtern, auf einen anderen Plan übertragen. Alle

50 Bundesstaaten und Bezirke leisten Beiträge zum Plan, die nicht

steuerlich absetzbar sind. Ihre Abhebungen sind jedoch steuerlich

absetzbar, wenn die Mittel für förderfähige Bildungsausgaben

verwendet werden. Der Plan fällt in zwei Kategorien:

vorausbezahlte Studiengebühren und Spar- / Investitionspläne.

Mit dem Prepaid-Studienplan können Sie zum heutigen Preis

Lerneinheiten für jedes staatliche College oder jede Universität

erwerben. Sie kaufen ein Klassenzimmer für ein Kind. Was Sie

heute kaufen, ist für jedes zukünftige Datum gut, unabhängig davon, wie

hoch die Bildungsraten sind. Bei privaten und nicht staatlichen

Hochschulen enthalten die vorausbezahlten Studiengebühren

für ein Kind keine Kosten für die Hochschulbildung. Wenn

Sie beispielsweise zwei Jahre Studiengebühren für Studiengebühren

außerhalb des Staates erwerben, erhalten Sie möglicherweise

nur ein Semester in zehn Jahren, und der Empfänger oder

Mitwirkende muss in dem Staat wohnen, in dem sie sich befinden.

Sparpläne, ein Konto wird eröffnet und Investitionen werden innerhalb

des Kontos ausgewählt. Wenn Sie den Plan bereits in jungen

Jahren begonnen haben, können Sie solide Investitionen für langfristiges

Wachstum wählen. Wenn das Kind älter wird, können Sie Ihre

Investition auf konservativere Optionen umstellen, und

Abhebungen sind steuerlich absetzbar, wenn sie zur Bezahlung

der Studienkosten verwendet werden. Diese Kosten können

Studiengebühren, Bücher, Zimmer und Essen beinhalten.

Eine einfache Art zu denken ist, 4 Bildungskosten zu haben.

Wie im Fall gibt es viele verschiedene Anlagemöglichkeiten.

Viele staatliche Programme stehen Nichtansässigen offen. Suchen

Sie nach den besten Plänen. Wenn Ihr Kind sich entscheidet,

kein College zu besuchen, haben Sie drei Möglichkeiten. Sie können

sich an einen Sparplan halten, falls Ihr Kind zu einem späteren

Zeitpunkt das College besucht. Das Konto kann zur Deckung

der Studienkosten auf ein anderes Familienmitglied übertragen

werden. Sie können das Konto auch auszahlen und den Verlust

tragen. Die meisten Staaten verhängen eine Strafe von 10% des

Gewinns für jeden nicht genutzten Bildungsentzug. Darüber

hinaus wird auch ein Bundesstrafensatz verhängt. Es gibt

keine Strafe für Abhebungen aufgrund von Tod oder

Behinderung. Die steuerfreien Vorteile eines Sparplans für

Hochschulen machen ihn zu einem nützlichen Plan, der jedoch

nicht für jeden geeignet ist. Wenn Sie einen Prepaid

-Studienplan haben, wird die Beantragung einer Finanzhilfe

durch eine Reduzierung Ihrer Finanzhilfe auf Dollarbasis beeinflusst.

Familien mit niedrigem Einkommen, die häufig Anspruch auf große

finanzielle Unterstützung haben, wird empfohlen, nicht an einem

Plan teilzunehmen, da durch Pläne auch die verfügbare finanzielle

Unterstützung verringert wird, jedoch nur um etwa 5 bis 6%

des Kontowerts. College-Sparpläne eignen sich hervorragend für

Familien, die keinen Anspruch auf finanzielle Unterstützung oder

nur auf Kredite haben. Oft hat eine Familie nicht genug Geld,

um das College zu bezahlen, aber sie hat viel Geld für Hilfe.

Die Steuergutschrift läuft aus, aber viele Berater erwarten, dass der Kongress sie verlängert.

 

About oyuncutube

Check Also

Lerne eine Fremdsprache

Unabhängig von den Themen, mit denen Sie sich befassen, sollte eine Fremdsprache zwischen ihnen sein, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.